Sommerkonzertstart der Bundesmusikkapelle Kirchdorf

Die Musikkapelle Kirchdorf unter Kapellmeister Andreas Wörter und Obmann Mario Lintschinger möchte in der Sommerkonzertsaison 2014 den erfolgreichen Weg der Vorjahre weitergehen. Jedes Konzert erhält sein eigenes Motto - das musikalische Programm richtet sich nach einem bestimmten Thema. Auch Speisen und Getränke werden dem jeweiligen Motto angepasst. Unsere Platzwirtin Christl und ihr Team lassen sich für jeden Abend besondere Schmankerl einfallen.

So darf die Musikkapalle Kirchdorf die Mottos für die Sommerkonzerte 2014 präsentieren. Wir freuen uns auf euer kommen....

Details zu den Mottos findet ihr hier.

JEDEN Dienstag - um 20.00 Uhr (Ausnahme, 12. August - Start um 19.00 Uhr)

01. Juli 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Unsere Jugend am Instrument"

08. Juli 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Tiroler Musik – Tiroler Talente!"

15. Juli 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Großes Kino – große Stimmen"

22. Juli 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „…wenn der letzte Ton erklingt“

05. August 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Tiroler Musik – Tiroler Talente“

12. August 2014 – 19.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Heut´zahlt der CHEF“

19. August 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Polka- und Solistenparade“

26. August 2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „Feuerwerk der Blasmusik"

02. September  2014 - 20.00 Uhr / Musikpavillon Kirchdorf – „…wenn der letzte Ton erklingt“

 

Ein großer Dank gilt unseren beiden Hauptsponsorgen Robert Worischek und Malerei Obermüller (Gerhard Obermüller)


WIR BLASEN ZUM FEST - 175 Jahre Musikkapelle Kirchdorf

1839 wurde die Bundesmusikkapelle Kirchdorf gegründet. 2014 feiern die 50 Musikantinnen und Musikanten nun das 175jährige Jubiläum. Die Jubiläumsfeier wird im Rahmen des großen Bezirksmusikfestes vom 25. – 27. Juli in der Kaisergemeinde gefeiert.

Das aktuelle Programm und eine Menge weiterer Informationen findet ihr unter

www.musikfest2014.com

Neben dem großen Festzelt bietet die Bundesmusikkapelle Kirchdorf an allen 3 Tagen eine große Schnappsbar mit Live DJ an, sowie einen gratis Bustransfer für die umliegenden Orte.  Seihen Sie also gespannt und notieren Sie sich den 25. – 27. Juli 2014 wenn es heißt – 175 Jahre Bundesmusikkapelle Kirchdorf – WIR BLASEN ZUM FEST!


Silberne Hochzeit von unserem Chronisten

Am 30. Mai gratulierten Obmann Mario Lintschinger und sein Stellvertreter Franz Eberharter unserem Chronisten zur silbernen Hochzeit.

Dabei durfte die Vertretung der Musikkapelle die besten Glückwünsche der Musikkapelle übermitteln. Einen Absacker in der "Harly Bar" von Gerold durfte dabei natürlich nicht fehlen. 

Auch auf diesem Wege möchte die Musikkapelle nochmal ihre Glückwünsche übermitteln.


Weitere Bilder hier.


1. Mai 2014 - der musikalische Feiertagsgruß der Musikkapelle Kirchdorf

Dieses Jahr – schon traditionell – war es wieder so weit. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf startete um 6 Uhr mit ihrem Weckruf durch Kirchdorf. Im Anschluss ging es aufgeteilt in 3 Gruppen in die Weiler Habach, Dorf und Gasteig. Von dort aus überbrachten die Musikantinnen und Musikanten an viele Haushalte den schon traditionellen ersten Maigruß.

Erstmalig heuer war die neue Tracht für den 1.Mai. So hat der Verein mit dieser Veranstaltung auch die Uniform (welche lange Zeit für den 1. Mai verwendet wurde) in den Schrank gehängt. Stattdessen wird nun die Lederhose gegen eine edle, schwarze Hose getauscht. Keine Sorge für alle Fans - die Lederhose bleibt natürlich. Dieses Outfit verwenden die Musikkapelle natürlich nur beim 1.Mai und bei Trauerfeiern.

 

Die Musikkapelle Kirchdorf möchte sich in diesem Zuge bei allen Spendern und Gönnern bedanken. Die Einnahmen an diesem Tag zählen zu den wichtigsten im gesamten Jahr und werden für den Ankauf neuer Instrumente und der Jugendförderung verwendet. Ein herzlicher Dank der gesamten kirchdorfer Bevölkerung, allen Jausen- und Getränkestationen, welche uns wieder so großartig verpflegt hatten. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf freut sich auf ein Wiedersehen, bei einen der vielen Veranstaltungen in diesem Jahr. DANKE!

Die Besten Bilder findet ihr hier (Haberberg, Gasteig, Dorf) - sowie in einem kleinen Trailer mit einigen Schnappschüssen zum 1.Mai.  Viel Spaß beim durchsehen.

Ein großes Dankeschön:

Taxiunternhemen "TAXI MIT HERZ" - Christian Gföller

Kirchdorfer Weisenbläsern (neben unseren beiden Musikaten Thomas und Blosei) - Edi und Arthur Rosenauer

Hans Eibl (für das chaufieren der Weisenbläser)

Jausenstationen:

Sonja & Josef Salvenmoser

Gerti & Franz Eberharter

Maria Braito

Silvia & Markus Hechenberger und dem ganzen Buchenweg

Margit & Franz Dörflinger

Brigitte & Gerold Rosenauer

Stockerhof

 

DANKE!

 

 


Jubiläums-Jugendtag der Bundesmusikkapelle Kirchdorf

Zum 175-jährigen Jubiläum spielten im Dorfsaal Kirchdorf die „BLÄSERKIDS“ gemeinsam mit den Bremer Stadtmusikanten groß auf.

 

 Um Kinder und Jugendliche für die Musik zu begeistern, wird nun schon seit einigen Jahren der „Tag der Musik“ durchgeführt. Im Dorfsaal zog dieses Jahr Erzählerin Gudrun Schwärzler die vielen jungen Besucher und ihre Eltern mit dem Grimm-Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ in ihren Bann. Lautstark machten sich dabei der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn musikalisch bemerkbar. Musikalische begleitet wurden die 4 Tiere von den „Kirchdorfer Bläserkids“ – dem eigenen Jugendblasorchester der Musikkapelle Kirchdorf.

 

Im Anschluss an das Konzert nützten viele Kinder die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren. Zudem konnten sie sich bei Kapellmeister Andreas Wörter und Obmann Mario Lintschinger über das Ausbildungssystem der Bundesmusikkapelle Kirchdorf informieren. Sollten Sie auch Interesse am erlernen eines Instrumentes haben, so haben Sie die Möglichkeit jeden Freitag bei unserer Musikprobe (neben dem Dorfsaal) vorbei zu kommen bzw. informieren Sie sich bei unserem Kapellmeister Andreas Wörter bzw. Obmann Mario Lintschinger (0664/4342047 bzw. 0664/3737505)

Mehr Bilder findet ihr hier.


50er von Sebastian Danzl und silberne Hochzeit unsers Ehrenmitglieds Markus Hechenberger

Zu zwei erfreulichen Ereignissen durfte die Bundesmusikkapelle Kirchdorf in den letzten Monat ausrücken. Zum einen durfte wir unserem Klarinettisten Sebastian Danzl zum 50er gratulieren. Dort spielten wir ihm zu Ehren am 22. März ein Geburtstagsständchen im Gasthof Mauth. Im Anschluss dazu wurden wir zu seiner 50er Feier eingeladen.

 

Am 15.April feierte unser Ehrenmitglied Markus Hechenberger gemeinsam mit seiner Silvia deren silberne Hochzeit. Trotz einem kurzzeitigen Wintereinbruch gratulieren wir Markus bei ihm zuhause.

 

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf gratuliert allen Jubilaren und wünscht ihnen viel Gesundheit.

 

Weitere Bilder zu den beiden Feiern findet ihr hier.


Bläserkids besuchten die Kinderkrebshilfe Tirol

Nach dem erfolgreichen Weihnachtskonzert im Dezember letzten Jahres - machten sich die Bläserkids mit ihren Verantwortlichen Roman Salvenmoser, Philipp Prem und Michael Taxer auf den Weg nach Innsbruck, dass eingenommene Geld der Kinderkrebshilfe Tirol zu übergeben.

Stolze 500 Euro sind bei dem Konzert unter dem Motto "KINDER HELFEN KINDER" zusammen gekommen. Nach der Ankunft mit dem Zug in Innbruck wurde die  Krebshilfe besucht und der Scheck an die Verantwortlichen übergeben. Nach dem Mittagessen stand ein Besuch im Innsbrucker Museum - dem Audioversum auf dem Programm. Dort erlebten die Kinder spannende Exponate und Installationen rund um das Thema Hören. Vielen Dank dabei allen Spendern für die Unterstützung, bei Roman Salvemoser, Michael Taxer, Philipp Prem und Frank-Lothar Goldschald für die Begeleitung beim Ausflug.


Weitere Fotos zum Ausflug findet ihr hier.


Neujahrskonzert 2014 - 175 Jahre Bundesmusikkapelle Kirchdorf

Das Neujahrskonzert 2014 ist Geschichte. Am 03. und 04. Jänner konnte die Musikkapelle jeweils 270 Personen begrüßen.

Neben dem beindruckenden Eröffnungsstück Jubilance und Stücken von Johann Strauß war im ersten Teil ein großes Highlight sicherlich die Opernsängerin Marija Blazek. Sie verzauberte das Publikum mit ihrer impulsant Stimme. Im zweiten Teil des Konzertes wurde mit Spannung die Komposition unseres Kapellmeisters Andreas Wörter anlässlich zum 175jährigen Jubiläum erwartet. Die "Überraschungspolka" - so der Titel des Stückes wurde vom Publikum mit viel Applaus gefeiert. Zum Abschluss des Konzerts wurde zum Stück "Wings of Freedom" ein Feuerwerk abgefeuert. 

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf bedankt sich bei allen, die zum gelingen des Konzertes beigetragen haben. 

Danke an -

Moderator Peter Fischer, Ton- und Lichttechniker Stefan Wieser, Firma Innenleben (Andrea Foidl), Gasthof Neuwirt und dem Dorfsaal Team mit Elke Unterrainer, Kapellmeister Andrea Wörter für die Komposition....und natürlich allen Musikantinnen und Musikanten für ihre Unterstützung.

Mehr Bilder zum Konzert gibt`s hier.

Ein großer Dank gilt auch unseren beiden Jahressponsoren 

Malerei Obermüller (Inhaber Gerhard Obermüller) und Robert Worischek (Metallblasinstrumentenbau Worischek)


Teilnahme am Musikschirennen 2014 in Kössen

Am 08.02.2014 fand in Kössen das diesjährige Musikschirennen statt. 8 Mitglieder unser Kapelle wagten sich auf die pickelharte Piste. Unter dem Motto "WIR BLASEN ZUM SIEG" gaben alle 8 ihr bestes. Leider reichte es unter dem Strich nur für Platz 9 von neun gewerteten Musikkapellen. Wenn wir aber auch nicht die Sieger beim Rennen waren - so waren wir die Sieger bei der Wahl des besten Fanclubs. (Hätte es diese Wertung gegeben) Vielen Dank an Christina Foidl und Astrid Pangratz für die tolle Idee und die vielen motivierenden Zurufen. Vielen Dank auch die teilgenommen Schifahrern Gerda Schmidinger, Susi Lohinger, Sylvia Wieser, Michael Seiwald, Roman Rosenauer, Thomas Taxer, Philipp Prem, Mario Lintschinger. Das nächste Rennen findet in Kirchdorf statt. Wir freuen uns darauf.

 

Im Bild die 5 besten in der Gruppe der Bundesmusikkapelle Kirchdorf.

 

Weitere Fotos zum Musikschirennen findet ihr hier.


Robert Girstmair wurde zum 50er gratuliert

Diesen Freitag durfte die Bundesmusikkapelle Kirchdorf ihrem Mitglied Robert Girstmair zum 50er gratulieren. Nach einem Ständchen in Gasteig, durfte Robert zu seinem Ehrentag selber den Taktstock schwingen. Im Anschluss dazu wurde die gesamte Kapelle zu Speis und Trank eingeladen. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf bedankt sich bei Robert und seiner Familie für die Bewirtung und wünscht dem Jubilar alles Gute und viel Gesundheit. Deine Kameradinnen und Kameraden der Musikkapelle Kirchdorf.

Hier findet ihr noch ein paar Bilder zur Feier.


Erfolgreiches Musikjahr 2013 für die Bundesmusikkapelle Kirchdorf geht zu Ende

Am 09. November 2013 zog die Bundesmusikkapelle Kirchdorf erfolgreich Bilanz zum abgelaufenen Musikjahr 2013. Als Auftakt zu diesem Abend wurde die Messe in der Pfarrkirche zum Hl. Stefan in Kirchdorf von der Musikkapelle mitgestaltet.

Einen ausführlichen Bericht über den Abend könnten Sie hier entnehmen. 

Einige Fotos zum Abend gibt´s hier.

 

Im Bild - die erfolgreichen Jungmusiker die dieses Jahr das Leistungsabzeichen absolviert haben. v.l.n.r. Kapellmeister Andreas Wörter, Obmann Mario Lintschinger, (hinten) Hannes Wieser (Bronze), Michael Taxer (Silber), Bezirksjugendreferent Seppi Hetzenauer, Bürgermeister Ernst Schwaiger, Jugendreferent Philipp Prem, (vorne) Claudia Gschnaller (Silber), Katharina Keiler (Bronze), Christina Foidl (Gold)

 

Weitere Berichte zur Jahrshauptversammlung findet ihr in den

Bezirksblätter

Kitzbühler Anzeiger

 

 


Musikreise zur Privatbrauerei Egger nach Unterradlberg

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf machte sich vergangenes Wochenende auf nach Unterradlberg. Ziel war unser Hauptsponsor des Musikjahres 2013 - Radlberger & Egger Bier. Schon am Samstag durften wir Teil des Mitarbeiterfestes in Unterradlberg sein - wo wir ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Partner vom Egger - Spanplattenwerk sowie der Privatbrauerei Egger unterhalten durften.

Im Anschluss waren wir von der Familie Egger eingeladen - auch am Fest selber teilzunehmen. Es war für uns als Kapelle ein tolles Erlebnis an einem so großen Event wie es Egger veranstaltete teilzunehmen. 

Der Bericht und die Fotos zum unserem großen Auftritt am Sonntag sind bald Online. 

Vorab findet ihr die Fotos vom Mitarbeiterfest 2013 in Unterradlberg.

 

Wir möchten uns hier nochmal für die große Gastfreundschaft bedanken - besonders Dank natürlich bei der Familie Egger und deren Geschäftsführer in Unterradlberg Peter Böhm (Egger Platte) und Bernhard Prosser (Egger Bier) - DANKE für ALLES!


Àgrun - das Herbstfest der Bundesmusikkapelle Kirchdorf

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf lädt zum Herbst - dem traditionellen Àgrun.

Am Sonntag, 15. September ab 10.30 Uhr geht´s los am Dorfplatz vor dem Pavillon in Kirchdorf. 

Los geht es mit dem Fassanstich um 10.30 und dem anschließenden Festkonzert der Bundesmusikkapelle Erpfendorf unter der Leitung von Gerald Embacher. Im Anschluss findet die traditionelle Marschversteigerung statt. Hier haben Sie die Möglichkeit, einmal der Kapellmeister der Musikkapelle Kirchdorf zu sein. Im Anschluss findet das Fest den Ausklang mit den Huabar Böhmischen - einer Formation aus dem Ötztal. 

Kulinarisch werden heimische Spezialitäten wie Speck- und Pressknödel und gegrillter Schopf mit Kartoffelsalat angeboten. Genießen Sie dazu ein frisch gezapftes Egger Bier. Zusätzlich dazu gibt´s ein riechhaltiges Kuchenbuffet. 

Auch für die Kleinsten bittet das Àgrun Spiel und Spaß. Neben einem Zuckerwatte Stand haben Kinder die Möglichkeit ihre Gesichter bemalen zu lassen sowie mit den Ponys eine Runde zu reiten.

Auch das jährliche Kuhfladen-Roulet wird heuer wieder durchgeführt. Zu Gewinnen gibt es 500 Euro in Bar. Lose gibt es bei allen Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle. 

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf würde sich freuen - Sie beim Herbstfest 2013 zu begrüßen.

Nicht vergessen - Sonntag 15. September 2013 - ab 10.30

 

 


Sommerkonzertsaison 2013 - Voller Erfolg

Zahlreiche Besucher kamen zu den Themenabenden in diesem Sommer. 

DIENSTAG WAR BLASMUSIKZEIT...

Mit 03. September 2013 fanden die Sommerkonzerte in Kirchdorf unter dem Motto: "Ein Feuerwerk der Blasmusik" ihren Abschluss. Die BMK Kirchdorf kann heuer auf erfolgreiche und sehr gut besuchte Konzerte zurückblicken. Durchschnittlich konnte der Klangkörper bei den neun Sommerkonzerten 200 bis 350 Gäste pro Konzert begrüßen. Durch diese Resonanz ist der Verein in seinem Vorhaben bestärkt, dass der "Blasmusikdienstag" der wöchentliche gesellschaftliche Höhepunkt im heurigen Sommer war. 

Nach einem erfolgreichen Austauschkonzert der BMK Schwendt stand als erster Höhepunkt an dem die BMK Kirchdorf selber auf der Bühne saß - der "Tiroler Abend" am Programm. Besonders die musikalischen Gäste - die "Ofenbankei-Musi" und die "Riapei-Buam" konnten mit viel traditioneller Volksmusik und humorvollen Texten das Publikum begeistern. Auch traditionelle Instrumente wie das Alphorn wurden an diesem Abend durch Josef Heim und Markus Hechenberger in einem beeindruckenden Solo in Szene gesetzt.

Ein weiterer Höhepunkt waren die Solistenkonzerte an dem Musikantinnen und Musikanten aus den eigenen Reihen der BMK Kirchdorf ihr können zeigen konnten. Dort reichte die Spannbreite vom Solo für Piccolo-Flöte, gespielt von der Registerführerin der Flöten Gerda Schmidinger, Solos für Trompete und Tenorhorn von Christina Foidl, Hubert Girstmair und Jakob Brüggler bis hin zum lautstarken Schlagzeugsolo - dargeboten vom Obmann der BMK Kirchdorf Mario Lintschinger. Der Solist mit dem meisten Applaus war aber der erst 13-jährige Michael Seiwald, der mit dem Solostück "Erinnerungen an Zirkus Renz" für sehr viele Zugabe-Rufe im Publikum sorgte.

Unter dem Motto "WasserMusik" präsentierte der Klangkörper ein BestOf des Frühjahrskonzertes 2013. Dort unterstützte auch Katharina Wieser die Musikkapelle wieder mit ihrer Stimme welche ebenfalls mit sehr viel Applaus belohnt wurde.

Erstmalig wurde der Abend "Heut`zahlt der Chef" in diesem Sommer dem Publikum präsentiert. Aufgrund der unsicheren Wetterlage an diesem Abend konnte die Musikkapelle nur einzelne Firmenchefs mit ihren Mitarbeitern bei diesem Konzert begrüßen. Aufgrund jedoch des positiven Feedbacks, wird dieser Abend auch im Sommerkonzertprogramm 2014 ein fixer Bestandteil werden. 

Zum Abschluss der Sommerkonzertsaison präsentierten die Kirchdorfer-Musikanten noch einmal die Highlights und somit ein BestOf der Konzertreihe 2013. Dabei wurde das Konzert vom Jugendblasorchester der BMK Kirchdorf - den "BläserKids" eröffnet. Im Anschluss konnten die Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle ihr können zeigen. Abgerundet wurde das Konzert von einer tollen Lichtshow die von Stefan Wieser zusammen gestellt wurde. 

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf bedankt sich in diesem Rahmen bei allen Gästen und der einheimischen Bevölkerung für ihren Besuch. Ein großer Dank auch allen Wirtsleuten und Gönnern, die uns nach den Konzerten immer so gut verköstigt haben. Wir freuen uns schon auf die Saison 2014, wenn es wieder heißt:

DIENSTAG IST BLASMUSIKZEIT

 

Ein herzlicher Dank an:

Tourismusverband Kirchdorf, Gemeinde Kirchdorf, Hauptsponsoren Egger Bier, Radlberger, Installationen Kracher, Zimmerei Pletzenauer, Hotel Neuwirt, Hotel Jagdschlössl, Dorfstadl Kirchdorf, Hotel Alphof, Tankstelle Christl Waltl, Gasthof Mauth, Landhotel Furtherwirt, Franz Wiesflecker, Hotel Kramerhof, BMK Schwendt, Ofenbankei Musi, Riapei Buam, Koasawinkl Musikanten, Katharina Wieser, Stefan Wieser, Jakob Brüggler 

DANKE!


Goldene Hochzeit - Edith und Anton Sinnesberger

Am 27. April 2013 durfte die BMK Kirchdorf deren Ehrenmitglied Anton Sinnesberger zur Goldenen Hochzeit gratulieren. Anbei findet ihr ein paar Fotos zur Ausrückung. Gratulation an die Jubilare Edith und Anton Sinnesberger.


1. Mai

Eine Veranstaltung jagt die nächste. So darf die BMK Kirchdorf auf den 1.Mai - dem musikalischen Gruß - hinweisen. Das Motto lautet - bleibt zuhause, denn die Musikkapelle Kirchdorf kommt zu euch. Wir freuen uns auf tolle Begegnungen und bedanken uns jetzt schon für die großzügigen Spenden. 

Nicht vergessen - 1.Mai - ab 6.00 Uhr!!! Wir freuen uns auf euch.

Eure BMK Kirchdorf


Volles Haus beim Jugendtag 2013

Am Samstag, dem 27. April 2013 fand im Dorfsaal Kirchdorf wieder der "Tag der Musik" der BMK Kirchdorf statt. Jugendreferent Philipp Prem und Kapellmeister Andreas Wörter durften über 100 Jugendliche willkommen heißen. Zahlreiche Neuanmeldungen und Ummeldungen (Blockflöte - Blasinstrument) wurden getätigt. Neben zahlreichen Musikgruppen die aus den verschiedenen Bereichen der Blasmusik kamen, war der absolute Höhepunkt das Konzert der Kirchdorfer "Bläserkids" unter der Leitung von Roman Salvenmoser. Derzeit besteht die Jugendkapelle aus 17 Musikantinnen und Musikanten welche noch nicht in den Reihen der Bundesmusikkapelle sind. Weitere kommen dieses Jahr dazu. Die BMK Kirchdorf bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern - besonders aber bei Jugendreferent Philipp Prem, Vizekapellmeister Roman Salvenmoser und Kapellmeister Andreas Wörter für die Organisation. 


"Wasser-Musik" im Kirchdorfer Dorfsaal zwei Mal ausverkauft

Nun ist es offiziell, wir konnten bei unserem Frühkahrskonzert 2013 erstmalig über 500 Gäste im ausverkauften Dorfsaal begrüßen. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen und ihren Applaus. Zu den Fotos von unserem Konzert gehts -->hier<--.

Vielen Dank auch unseren Sponsoren

Egger Bier (www.egger-bier.at)

Radlberger (www.radlberger.at)

Installationen Kracher (www.kracher-installationen.at)

Zimmerei Pletzenauer (www.pletzenauer.at)

Einen ausfürhlichen Bericht zu unserem Konzert und Fotos gibts außerdem hier:

Bezirksblätter (Gernot Schwaiger)

Pillerseebote (Erwin Siorpaes)

© 2013 Bundesmusikkapelle Kirchdorf in Tirol | Impressum | Website erstellt mit freundlicher Unterstützung der SOFTCON GmbH - St. Johann in Tirol