Bundesmusikkapelle Kirchdorf in Tirol - Herzlich Willkommen


Aktuelle Termine

Gratulation zum Nachwuchs!

Am Freitag, 16. September 2016 durften wir unseren Musikkameraden Nina & Matthias zu ihrer Tochter Julia gratulieren. 
Für die Zukunft wünschen wir euch Dreien alles, alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit! Dankeschön für die Jause und die Getränke. 


Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf feiert das Agrun 2016

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf veranstaltet auch dieses Jahr wieder ihr traditionelles Herbstfest – am 2. Oktober 2016, ab 11 Uhr – direkt am Volksschulparkplatz hinter dem Dorfsaal in Kirchdorf.

Das Herbstfest findet bereits zum 2. Mal  hinter dem neugebauten Kindergarten – dem Volksschulparkplatz in Kirchdorf statt. Start ist um 11.00 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich zum Fest.  Der Vormittag steht dann ganz im Zeichen des Frühschoppens der Musikkapelle Schwendt  -  unter der Leitung von Johann Dagn.

Selbst zum Taktstock kann man dann ab Mittag greifen. Bei der Marschversteigerung hat Groß und Klein die Möglichkeit, sich einmal als Kapellmeister zu fühlen. Die zahlreiche Marschsteigerer an diesem Tag  dürfen wir jetzt schon herzlich einladen – sich IHREN Lieblingsmarsch zu sichern!

Den Festausklang beschreiten dann die Koasawinkl Musikanten. Die Koasawinkl Musikanten sind eine Gruppierung, die sich dem böhmisch-mährischen Stil verschrieben hat und setzt sich aus jungen Musikantinnen und Musikanten zusammen, die alle rund um den Wilden Kaiser im Tiroler Unterland beheimatet sind. Neben traditioneller Blasmusik umfasst das Repertoire der Koasawinkl Musikanten auch solistische Darbietungen und moderne Kompositionen.

Kulinarisch erhalten Sie an diesem Tag Köstlichkeiten vom Grill, Feines aus der Schmankerl Küche sowie selbstgemachte Kuchen vom Buffet! Das Highlight-Schmankerl in diesem Jahr sind Pofesnkiachl! Pofesnkiachl sind eine alte traditionelle Süßspeise aus Tirol, welche früher vermehrt gekocht wurden, und wer jetzt nichts damit anfangen kann und sie gerne probieren möchte, sollte am 2.Oktober einfach vorbei kommen.

Die Kameradinnen und Kameraden der Musikkapelle Kirchdorf freuen sich heute schon über Ihren Besuch beim Àgrun 2016, am 2. Oktober ab 11.00 Uhr!


Spende für „Herzkinder“

BMK Kirchdorf übergab 1.000 Euro-Scheck

Kirchdorf – Neben musikalischen Glanzlichtern gab es beim Sommerkonzert der BMK Kirchdorf unter dem Motto „Tiroler Musik – Tiroler Talente“ auch einen weiteren Höhepunkt. Obmann Gerhard Dörflinger überreichte gemeinsam mit dem Kapellmeister-Duo Andreas Wörter und Roman Salvenmoser einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an den Verein „Herzkinder Österreich“. Als Ansprechpartner für Tirol bedankte sich Martin Pichler aus Ebbs für diese stolze Summe, die sich aus dem Erlös vom „Charity-Entenrennen“ (die andere Hälfte ging an die Bläserkids) und großzügigen Spenden von mehreren Musikkameraden zusammensetzt. Applaus gab es von vielen Einheimischen und Gästen im Schwimmbadareal aber auch für die Volkslieder und Weisen sowie tolle Soloeinlagen der heimischen Musikanten. (Text und Foto: Gernot Schwaiger)


Sommer(sonder)konzert: Mei liabste Dorfweis

Dienstag, 23. Juli 2016
ab 20:00 Uhr / in der Aula der Volksschule Kirchdorf

SIE WÜNSCHEN - WIR SPIELEN! Mit dabei sind: 

- Kaiserspiel
- Johanna & Kathi Dornauer
- Nuaracher - Inntaler
- Ofenbankei Musi 
- Thomas Taxer

 

 


Charity-Entenrennen & Bläserkidskonzert

Gestern, am 19. Juli 2016 fand unser Charity-Entenrennen sowie das Konzert unsere Bläserkids unter optimalen Bedingungen im Schwimmbadareal statt: sommerliche Temperaturen, ein großes Publikum & ca. 650 verkauften Rennenten. Nach dem tollen Konzert unserer Bläserkids wurden die ca. 650 Rennenten auf die Wasserrutsche im Schwimmbad transportiert. Schon hieß es: „FERTIG, FEUER, LOS!“ – und die Enten flitzten die Wasserrutsche hinunter. Gewonnen hatte die Enten, die als erstes den Beckenrand gegenüber erreichten. Die Besucher feuerten dessen erworbenen Rennenten tüchtig an! Anschließend ging die Preisverteilung über die Bühne und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang!
Alle Fotos gibts hier zum Ansehen: https://www.facebook.com/Bundesmusikkapelle-Kirchdorf-460836433952448/photos/?tab=album&album_id=1036815799687839 

Wir bedanken uns herzlichst bei den zahlreichen Besuchern, unseren Unterstützer & vor allem unseren Sponsoren. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung!


Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Gestern, am 17. Juni 2016 durften wir erneut Musikkollegen zum Nachwuchs gratulieren. Diesmal waren es Astrid und Nikolai, denen wir offiziell herzlichst zu ihrem Sohn Sebastian gratulierten.  

Wir wünschen euch alles Gute, viel Glück & vor allem Gesundheit für die Zukunft. Vielen Dank für die Jause und die Getränke. 


Probenbesuch von unserem Bürgermeister

Am Freitag, 10. Juni 2016 war unser Bürgermeister Gerhard Obermüller bei uns bei der Musikprobe zu Gast und informierte uns aus erster Hand über die Pläne der Gemeinde in Sachen Veranstaltungs- und Musikpavillon und Vorplatzbau. Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Platzkonzertsaison 2017 mit dem neuen Veranstaltungs- und Musikpavillon und einem großartigen Vorplatz zwischen Volksschule, Kindergarten, Turnsaal und Kinderkrippe rechnen können. Am Schluss spielten wir Gerhard noch ein Ständchen, das aber von unserem Kapellmeister Andreas Wörter dirigiert wurde, da Gerhard meinte „er würde uns nur draus bringen“ und er wolle noch ein wenig üben bevor er das nächste Mal einen Marsch dirigieren wird. 


Unser Chronist Gerold Rosenauer bei der Arbeit!

Zurzeit entsteht bereits der 4. BAND unserer Chronik. Wir möchten uns herzlichst bei Gerold für die laufende Bearbeitung der Chronik bedanken. Dahinter steckt nämlich viel Ehrgeiz und Freude aber auch eine Menge an Arbeit, die unser Chronist Gerold in die bereits schon legendäre Chronik hineingesteckt hat. 
Wir freuen uns sehr darüber, Gerold in unserem Verein zu haben.

Die Chronik kann jährlich bei unseren Frühjahrskonzerten oder bei unserer Jahreshauptversammlung öffentlich besichtigt werden. – Rein schauen lohnt sich auf alle Fälle.


Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Am Freitag, 3. Juni 2016 war unsere Musikkapelle bei unseren Musikkameraden Lisi und Günter Aigner zu Besuch um ihnen offiziell zur Geburt ihrer Tochter Valentina gratulieren zu dürfen.
Auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Jause und die Getränke.


Antrittsbesuch bei Bürgermeister Gerhard Obermüller

Vor kurzem waren wir zum Antrittsbesuch bei unserem neugewählten Bürgermeister Gerhard Obermüller und wir wünschen ihm für seine zukünftige Aufgabe als Bürgermeister der Kaisergemeinde Kirchdorf alles Gute!


Jugendtag 2016: "Musik entdecken mit den Bläserkids"

Am Sonntag 15.5.2016, fand unser traditioneller Jugendtag der Bläserkids statt. Unter dem Motto "Musik entdecken mit den Bläserkids" kamen wieder viele Besucher in den Dorfsaal und auch erstmals in das Probelokal der BMK Kirchdorf. Bereits schon legendär ist unsere Instrumentenstraße, bei der die Musikanten alle Instrumente vorstellen und die Besucher viel Freude hatten die Instrumente auch auszuprobieren. Ein besonderes Highlight für alle war wohl die Marschierprobe. Hier wurden mit den Bläserkids Marschiergrundlagen einstudiert und geprobt. Dank der Unterstützung der Eltern war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


1. Maißgruß 2016

Trotz des schlechten Wetters ließen sich unsere Musikanten am 1. Mai 2016 nicht davon abhalten den Bewohnern aller Ortsteile von Kirchdorf und Gasteig einen musikalischen Gruß zu überbringen. – Wir bedanken uns herzlichst für die zahlreichen Spenden am 1. Mai. VIELEN DANK an alle Jausen- bzw. Versorgungsstationen. 


Heldenhaftes Frühjahrskonzert der BMK Kirchdorf

Die BMK Kirchdorf unter Kpm. Andreas Wörter und die Gesangssolisten Christina Foidl und Tobias Waltl sorgten für zwei imposante Aufführungen beim Frühjahrskonzert im Dorfsaal (Foto: Gernot Schwaiger)

Bundesmusikkapelle Kirchdorf begeisterte das Publikum mit einem tollen Programm. Unter das Motto „Musik für Helden!“ stellte die BMK Kirchdorf ihr imposantes Frühjahrskonzert, bei dem der Dorfsaal an beiden Abenden ausverkauft war. 

Nach der humorvollen Begrüßung durch den neuen Obmann Gerhard Dörflinger wurden die Zuhörer mit olympischen Klängen, Opernmelodien und dem mystischen Werk „Die Hexe und die Heilige“ verzaubert. Mit dem flotten Marsch „Salve Imperator“ gratulierte die 57 Personen starke Kapelle ihrem Musikkameraden ÖR Josef Heim zum 60. Geburtstag. Glückwünsche gab es in der Pause aber auch für Kapellmeister Andreas Wörter und Moderator Gerold Rosenauer, die im zweiten Teil weitere Helden präsentierten.

Stimmkräftige Gesangssolisten

So begeisterten Christina Foidl und Tobias Waltl als Gesangssolisten ebenso wie die Musikanten mit großartigen Leistungen bei den Stücken „Novena“, „La Principessa“ oder dem Soundtrack zum Filmepos Robin Hood. 

Begeisterte Zuhörer applaudierten

Nach zwei Zugaben wurden alle Akteure auf der Bühne mit tosendem Applaus belohnt. Neben BM Gerhard Obermüller, VBM Gerald Embacher, PSI Georg Scharnagl waren auch viele Musikanten von benachbarten Kapellen von dem Frühjahrskonzert in der Koasagemeinde begeistert.

 

Autor/Fotos: Gernot Schwaiger
Witere Fotos findet ihr unter: http://www.meinbezirk.at/<wbr></wbr>kitzbuehel/lokales/<wbr></wbr>heldenhaftes-<wbr></wbr>fruehjahrskonzert-der-bmk-<wbr></wbr>kirchdorf-d1694240.html


Frühjahrskonzert 2016 - Musik für Helden

„Musik für Helden“ – unter diesem Motto steht das Frühjahrskonzert der Musikkapelle Kirchdorf am Freitag, 1. und Samstag, 2. April 2016 jeweils um 20.00 Uhr im Dorfsaal in Kirchdorf.

Egal ob zeitgenössische Komponisten, oder Komponisten vergangener Jahrhunderte – deren musikalische Beschreibung von herausragenden Persönlichkeiten bzw. deren Leben, machte diese Persönlichkeiten oft unsterblich und somit zu unvergessenen Helden. Aber auch viele Komponisten selbst wurden mit ihren genialen Werken und Liedern zu Helden ihrer Zeit. Die Musikkapelle Kirchdorf möchte mit dem Frühjahrskonzert 2016 einige dieser Helden näher ins Rampenlicht rücken. So zum Beispiel Nebukadnezar II. (ital. Nabucco), dessen Leben Giuseppe Verdi 1841 in der gleichnamigen Oper nachzeichnete. Wir spielen für Sie die eindrucksvolle Ouverture zur Oper. Genau 150 Jahre später schrieb Michael Kamen die Filmmusik zum Kinohit Robin Hood mit Kevin Costner als Titelheld. Hören Sie von uns eine Zusammenstellung der schönsten Melodien dieses Filmes und streifen Sie mit uns musikalisch durch die Wälder von Sherwood Forest.

Aber auch Heldinnen kommen in unserem Konzertprogramm nicht zu kurz: der Tiroler Günter Dibiasi schuf mit seinem Werk La Principessa (die Prinzessin) ein Werk voll Esprit und majestätischer Erhabenheit.

Wenn Sie also diese und noch andere Helden kennenlernen wollen, sind Sie beim Frühjahrskonzert der MK Kirchdorf genau richtig. Es würde uns freuen, Sie als UNSERE Helden des Abends begrüßen zu können!

Karten sind im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Kirchdorf, dem Tourismusverband Kirchdorf und bei allen Musikantinnen und Musikanten erhältlich. Sitzplätze können zusätzlich bis 31. März 2016 unter der Tel.-Nr.: 0680-3209282 oder unter franz.eberharter@gmx.net reserviert werden.


Kinderfasching 2016

Am Sonntag, 07. Februar 2016 fand das große Narrentreiben der Bläserkids und der Faschingscombo der Bundesmusikkapelle Kirchdorf statt. Beim Faschingsumzug unterstützten zahlreiche Besucher unsere Bläserkids und Musikanten. Um richtig in Faschingsstimmung zu kommen, gab es anschließend noch Speis & Trank und natürlich auch Spiel & Spaß für Groß und Klein. Alle Fots vom Kinderfasching 2016 sind unter folgendem Link zu finden: https://www.facebook.com/Bundesmusikkapelle-Kirchdorf-460836433952448/photos_stream 


Musikausflug zum „Feuerwerk der Blasmusik“

Am 27.12.2015 machte sich unsere Musikkapelle samt Begleitung angesichts des angehenden Probenauftaktes auf den Weg zum Galakonzert „Ein Feuerwerk der Blasmusik“. Das Konzert spielte die Stadtmusikkapelle Wilten im Kongress in Innsbruck. Nach dem musikalischen Leckerbissen ließen wir bei einem gemeinsamen Abendessen den Abend noch gemütlich ausklingen und machten uns anschließen auf den Weg nach Hause. Die Musikkapelle freut sich schon wieder auf das gemeinsame Musizieren und den Probenauftakt im Jänner 2016.


Erfolgreiches Adventkonzert

Am Samstag, den 19.12.2015 fand das zweite Kirchenkonzert unserer Jungbläser in der Pfarrkirche in Kirchdorf statt. Unsere Jugendkappelle durfte bei zahlreichem Besuch unter der Leitung von Vizekapellmeister Roman Salvenmoser ihr Bestes zeigen. Von Stücken wie „Let it snow“ angefangen bis hin zu „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ boten unsere Bläserkids viele weihnachtliche Lieder passend zum vierten Adventwochenende. Unsere Jugendkappe startete bereits im Oktober mit dem Probenbeginn, wobei im Vordergrund das Musizieren in der Gruppe steht, das eine gute Vorbereitung für die angehende Mitgliedschaft der Musikkapelle ist. Auch die Blockflöten-, Klarinetten- und TrompetenschülerInnen der Landesmusikschule St. Johann in Tirol (aus den Klassen Brigitta Rauschmayer, Alexa Moser-Penz, Adi Brünoth und Andreas Wörter) präsentierten ihr Können und verbreiteten dadurch weihnachtliche Stimmung. Nach dem erfolgreichen Konzert gab es wärmende Getränke um das Konzert noch gemütlich ausklingen zu lassen.  


Alle meine Entchen - das war das Àgru´n 2015

Auch in diesem Jahr feierte die Musikkapelle Kirchdorf wieder ihr traditionelles Herbstfest. Eines der Highlights war das erstmalig veranstaltete Gummi-Entenrennen auf dem Dorfbach von Kirchdorf.

Obwohl das Fest unter dem Motto: „Das bestversteckte Herbstfest“ erstmals auf dem Volksschulparkplatz hinter dem Dorfsaal stattfand, wurde es von den Besuchern sofort gefunden und gut angenommen. Eröffnet wurde das Fest durch Bürgermeister Ernst Schwaiger  und dem traditionellen Bieranstich. Umrahmt wurde der Frühschoppen bei herrlichen Kaiserwetter von der Musikkapelle Huben im Ötztal.

Gegen Mittag hatten dann alle Musikbegeisterten bei der traditionellen Marschversteigerung die Möglichkeit, ihren Traum vom Kapellenmeister wahr werden zu lassen. Ein großer Dank gilt in diesem Zusammenhang wie immer unseren vielen Gönnern - die uns dort sehr stark unterstützt haben.

Um 14.00 Uhr war es dann endlich soweit: Mehr als 700 Gummi-Enten durften zum aller ersten Mal auf dem Dorfbach um die Wette schwimmen. Die vielen Enten schnatterten zwar nicht, sorgten aber für große Begeisterung und so blieb der Wettbewerb spannend bis zum Schluss. Im Ziel konnten sich dann die drei schnellsten Entenbesitzern über den Erfolg ihrer Ente freuen. So wurde insgesamt ein stolzes Preisgeld von 800 Euro an die 3 Gewinner verteilt

Für einen wahren Ohrenschmaus sorgten zum Festausklang dann schließlich die „Hueber Böhmischen“, welche mit ihrem großen Repertoire an verschiedenen Musikrichtungen begeisterten.

Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf möchte sich in diesem Zuge bei ihren Sponsoren für das Herbstfest Recht Herzlich Bedanken.


EGGER BIER / Radlberger, DS-Smith, Raiffeisenbank Kirchdorf

DANKE FÜR DIE GROSSARTIGE UNTERSTÜTZUNG!


MEI LIABSTE DORFWEIS - 25.August im Dorfsaal

Am Dienstag, dem 25.August ab 20.00 Uhr – lädt die Musikkapelle zu einem besonderen Konzert in den Dorfsaal von Kirchdorf. Unter dem Motto – „Mei liabste Dorfweis“ – können Einheimische und Gäste an diesem Abend das Programm selber bestimmen. Neben der Musikkapelle spielen an diesem Abend Musikgruppen rund um den Wilden Kaiser auf. Dabei – unter anderem sind die Ofenbankei Musi, die Nuaracher Intaler sowie die Gruppe Kaiserspiel. Letztere Gruppe besteht aus vier Musiklehrerinnen Gabi Mayr, Katrin Aschaber, Mirjam Reinstadler und Romana Hauser welche alle aus dem Tiroler Unterland und rund um den „Wilden Kaiser” beheimatet sind. Sie spielen alle mehrere Instrumente, weshalb sie in verschiedenen Besetzungen musizieren. Je nach Belieben wechseln sie zwischen Bläserbesetzung, Saitenmusik und singen dazwischen so manch lustige Lieder. Das Konzert findet bei freien Eintritt statt.


Bezirksversammlung 2015 in Kirchdorf

Als Austragungsort der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der Dorfsaal in Kirchdorf gewählt. Die Entscheidung dafür ergibt sich immer daraus, welche Musikkapelle im Vorjahr das Musikfest ausgerichtet hat. So konnte Bezirksobmann Michael Werlberger am Sonntag, dem 13. März neben allen Obfrauen und Obmännern, Kapellmeistern und JugendreferentInnen des Musikbezirks St.Johann auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Neben den Berichten der einzelnen Verantwortlichen im Musikbezirk,  durfte die Musikkapelle Kirchdorf mit einer Abordnung die Versammlung musikalisch umrahmen. In diesem Zuge dürfen wir uns bei der Gemeindeführung BGM Ernst Schwaiger für die Einladung zu Speiß und Trank recht herzlich bedanken! 

Fotos zur Versammlung findet ihr hier.

Einen ausführlichen Bericht von Erwin (ERSI) Siorpaes hier.


Fotos zum Bezirksmusikschirennen ONLINE

Die spektakullären Bilder zum Bezirksmusikschirennen sind nun online verfügbar. Viel Spaß beim durchsehen.
Ein großes Danke an Martina Foidl und Jamie Seymour für die perfekten und tollen Fotos!

Hier gehts zu den Fotos. Viel Spaß!


Bezirksmusikschirennen 2015 - DAS ERGEBNIS

Das Musikschirennen 2015 fand diesen Samstag - bei strahlenden Sonnenschein - in Kirchdorf statt. Der WSV sowie die Bundesmusikkapelle Kirchdorf konnten dazu dieses Jahr 132 Teilnehmer begrüßen. Den Gruppensieg der 12 Musikkapellen konnte souverän die Bundesmusikkapelle St. Ulrich am Pillersee für sich entscheiden. - WIR GRATULIEREN!

Bilder zum Rennen sind ab Mittwoch dieser Woche online zu sehen.

Die Ergebnisslisten zum Rennen könnt ihr hier Downloaden!

Die Musikkapelle Kirchdorf bedankt sich bei WSV unter der Leitung von Sepp Bichler für die hervorragende Durchführung des Rennens sowie bei den Sponsoren Egger Bier, Kitzbühler Anzeiger und Hutter Druck für die Spenden zum Rennen!

DANKE!

Ergebnis Musikschirennen in KLASSEN

Ergebnis Musikschirennen in Gruppen


Best of - zum Neujahrskonzert

Mit einem kleinen Rückblick auf zwei wunderschöne Abende möchte sich die Bundesmusikkapelle Kirchdorf für den Besuch zum diesjährigen Neujahrskonzert bedanken.


Neujahrskonzert 2015 - Besucherrekord

Am 02. und 03. Jänner 2015 lud die Bundesmusikkapelle Kirchdorf zu ihrer 2. Auflage des Neujahrskonzertes. Schon im Vorfeld waren die Karten für das Konzert stark vergriffen. So konnte die Musikkapelle an den beiden Tagen mehr als 550 Besucher im vollbesetzten Dorfsaal begrüßen. Nach der imposanten Eröffnungsfanfare „Call of heroes", konnte sich das Publikum ein Bild vom Können der Musikantinnen und Musikanten der Bundesmusikkapelle Kirchdorf machen.

In zahlreichen Stücken überzeugte der Verein das Publikum an diesem Abend. Höhepunkt im ersten Teil war sicherlich das Werk „Die Hexe und die Heilige“ - welches neben den mystischen Klängen durch eine perfekte Lichtinszenierung durch Stefan Wieser abgerundet worden ist.

 

Im zweiten Teil dann die Eröffnung durch das Stück "Schmelzende Riesen" einem Stück vom österreichischen Komponisten Armin Kofler. Neben einem romantischen Solo am Euphonium durch Roman Salvenmoser wurde dann mit Spannung der Sänger Tobias Waltl erwartet.

Mit den Stücken "Weus'd a herz hast wia a bergwerk" - der Klassiker von Austropopstar Rainhard Fendrich und "Der letzte Tanz" aus dem Musical Elisabeth konnte Tobias das Publikum vollkommen überzeugen.

 

Klassisch und traditionell durfte im Anschluss eine Zugabe nicht fehlen. Mit dem Radetzky Marsch brachten die Musikantinnen und Musikanten der Bundesmusikkapelle Kirchdorf einen Klassiker noch auf die Bühne.

Die Forderung für eine zweite Zugang kam Kapellmeister Andreas Wörter dann im Anschluss auch noch nach. Zum 80er des King of Rock`n`Roll und als endgültiges Finale sang Tobias Waltl zu den Klängen der Musikkapelle den Evergreen Can´t help falling in love with you und Easy Rider. Zu letzterem erhoben sich dann sogar während des Spiels die Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle.

 

Die Belohnung war Standing Ovation des begeisterten Publikums. So kann die Bundesmusikkapelle Kirchdorf auf 2 äußerst erfolgreiche Konzerte zurückblicken. Danke an ALLE - die diese beiden Konzerte so unvergesslich gemacht haben.

 

Fotos zum Konzert findet ihr hier.

Berichte und Fotos zu unserem Konzert hier:

Bezirksblätter


Neujahrskonzert 2015 - Unheimlich...Schön

DAS Konzertereigniss zum Jahresbeginn. Am Freitag, 02. Jänner sowie Samstag, 03.Jänner im Dorfsaal Kirchdorf. Konzertbeginn ist jeweils um 20.00 Uhr.

Konzertkarten zu diesem einzigartigen Event gibt es bei allen Musikantinnen und Musikanten der Bundesmusikkapelle Kirchdorf, der Raiffeisenbank Kirchdorf und Erpfendorf sowie beim Tourismusverband Kirchdorf. Saalplatzreservierung können unter 0680/32 09 282 oder franz.eberharter(at)gmx.net entgegen genommen werden. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf freut sich auf Ihren Besuch und Unheimlich…Schöne Momente!

Zum Programm gehts hier....


1. KIRCHENKONZERT der Bläserkids

Am Samstag, dem 20.12.2014 - ab 17.00 Uhr findet das erste Kirchenkonzert unserer Jugendkapelle in der Pfarrkirche zum Heiligen St.Stephan statt.

Neben besinnlicher Weihnachtsmusik bietet dieses Konzert die beste Einstimmung für die ruhigste Zeit im Jahr.  Unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Wörter zeigt die Nachwuchskapelle der Bundesmusikkapelle Kirchdorf. ihr können dem breiten Publikum. Bei freiem Eintritt freuen sich die Kirchdorfer Bläserkids auf zahlreichen Besuch! Im Anschluss erwarten die Besucher wärmende Getränke.


Jahreshauptversammlung - Erfolgreicher Abschluss des Musikjahres 2014

Am Samstag, den 08.November fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Bundesmusikkapelle Kirchdorf statt. Zuvor wurde das von Pfarrer Mag. Georg Gerstmayr zelebrierte Cäcilienamt in der Pfarrkirche klangvoll verschönert. Im Gasthof Mauth begrüßte Obmann Mario Lintschinger viele Ehrengäste und berichtete nach der Gedenkminute über ein unvergessliches Musikjahr. Schriftführer Mathias Maier listete im Tätigkeitsbericht 101 Ausrückungen der 56 Mitglieder zählenden Musikkapelle auf, bei der die Kameradschaftspflege einen hohen Stellenwert hat.

 

Obmann und Kapellmeister sind stolz auf ihr Team

In humorvoller Art ließen der Obmann, Jugendreferent Philipp Prem, sein Stv. Michael Taxer und Kapellmeister Andreas Wörter musikalische und organisatorische Höhepunkte Revue passieren. Dazu zählten u.a. das beeindruckende Neujahrskonzert, das Maiblasen (mit neuer Uniform), die Sommerkonzerte und vor allem das imposante Bezirksmusikfest. „Von solchen einzigartigen Momenten kann man noch lange zehren“, blickte Kpm. Andreas Wörter mit Stolz auf das musikalische Schattentheater vom Traum eines österr. Reservisten vor über tausend Zuschauern zurück. Applaus gab es auch für die jungen „Bläserkids“, die beim Weihnachtskonzert und als „Bremer Stadtmusikanten“ überzeugten. 

 

Einnahmen unterstützten spezielles Ausbildungsprogramm

Finanzreferentin Martina Mürnseer legte detaillierte Kassaberichte vor und bedankte sich für die Unterstützung bei der Gemeinde, der Bevölkerung und den Sponsoren. Das vorhandene Geld wird für ein spezielles Ausbildungsmodell und innovative Projekte sinnvoll verwendet. So steht im nächsten Jahr neben dem Neujahrskonzert am 2./3. Jänner und den Sommerkonzerten erstmals eine Teilnahme am Landeswertungsspiel auf dem Programm.

 

Sechs Neueintritte und sehr viele Ehrungen

Mit Applaus wurden sechs neue Mitglieder begrüßt und Ehrungen für abgelegte Leistungsabzeichen gab es für Andreas  Beltermann, Simon und Karina Steinwender (Bronze), Susanne Lohinger, Julia Volk, Sylvia Wieser und Simone Unterrainer (Silber) sowie für die beiden „Goldenen“ Martina Foidl und Barbara Smits. Gratuliert wurden auch langjährigen Mitgliedern: Gerhard Dörflinger, Christian Nothdurfter und Andreas Wörter (für 25 Jahre), Thomas Sinnesberger (für 30 Jahre) und Ludwig Rosenauer (für 40 Jahre). Besonders bejubelt wurden Robert Hautz und Johann Aigner, die seit 50 Jahren leidenschaftliche Musikanten sind und als „Fundamente des Vereins“ bezeichnet wurden. Als wertvolle Funktionäre wurden Mathias Maier, Franz Eberharter und Blasius Hechenberger ausgezeichnet.

 

Viel Lob und Vorfreude auf neuen Musikpavillon

Die Ehrengäste gratulierten dem BMK-Team vor allem zum perfekt organisierten Bezirksmusikfest und zur vorbildlichen Nachwuchsarbeit. Nach Glückwünschen für die Geehrten freuten sich Kpm. Andreas Wörter und Obmann Mario Lintschinger zum Abschluss über die Worte von BM Ernst Schwaiger: “Ich bin sehr stolz auf die Bundesmusikkapelle Kirchdorf und wünsche euch auch in Zukunft im neuen Musikpavillon beim  Bildungszentrum viel Freude und Harmonie.“

 

 


FLORIAN MITTERER und die Bundesmusikkapelle Kirchdorf gewinnen den Tirolissimo 2014

Im 23. Oktober fand in der Messehalle Innsbruck die Verleihung des wichtigsten Tiroler Werbepreises – dem Tirolissimo statt. Florian Mitterer konnte sich dabei unter 5 weiteren Top Fotografen aus dem Land Tirol durchsetzen und mit den humoristischen Fotos zum Bezirksmusikfest 2014 punkten. Somit zähl Mitterer nun in seiner Branche zu den Top-Fotografen in Tirol. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf gratuliert zu diesem tollen Preis!

Foto: Am Red Carpet bei der Verleihung: Als Vertretung der Bundesmusikkapelle Kirchdorf Mario Lintschinger mit Partnerin Kathrin Mettler (rechts) sowie Florian Mitterer mit Partnerin Annina Hiotu.

 

Mehr Info zum Tirolissimo gibt´s auf

https://www.youtube.com/watch?v=B51j_ZuNbmk#t=33

https://de-de.facebook.com/Tirolissimo

 


Der Film zum Bezirksmusikfest 2014

xxxxxxxxxxxxxxxxx

Pünktlich zum Jahresende möchten wir noch einmal den Rückblick auf eines der erfolgreichsten Wochenende in der Geschichte des Vereins wagen. Vom 25. - 27. Juli 2014 fand das Bezirksmusikfest in Kirchdorf in Tirol statt. "WIR BLASEN ZUM FEST" so lautete das Motto an diesem unvergesslichen Wochenende. Einen Rückblick möchten wir mit dem Film - 175 Jahre Bundesmusikkapelle Kirchdorf machen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!


Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf lud zum Dankeschön Abend

Am Freitag, dem 26. September war es soweit. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf lud alle freiwilligen Helfer zum großen Dankeschön Abend in den Dorfsaal in Kirchdorf ein. Neben der großen Fotowand - bei dem sich ALLE Helferinnen und Helfer verewigen durften - wurde auch der Film zum Bezirksmusikfest erstmalig allen Freiwilligen vorgestellt. Musikalisch unterhalten von den Steinplatten Casanovas und kulinarisch von Elke und Georg Unterrainer verwöhnt - stand einem gelungenen Abend nichts mehr im Wege. Die Bundesmusikkapelle Kirchdorf möchte sich in diesem Zuge nochmal recht herzlich bei allen Helfern bedanken.

Fotos zum Abend findet ihr hier.


BEZIRKSMUSIKFEST 2014 IN KIRCHDORF - DANKE!

Liebe Festbesucherinnen und Festbesucher des Bezirksmusikfestes 2014!

 

Wir, die Bundesmusikkapelle Kirchdorf, möchten uns bei jedem einzelnen Festbesucher für den Besuch und die Unterstützung bedanken. Es war eines der erfolgreichsten Feste welches jemals von unserem Verein durchgeführt wurde. IHR seit die - die das möglich gemacht haben. Wir sind einfach überwältigt und sagen somit DANKE!

Einen ersten Bericht in der Tiroler Tageszeitungs gibts hier.

Erste Bilder zum Fest - bitte hier klicken.


Weitere Fotos und eine ausführliche Dokumentation zum Fest folgen in kürze!

 

EURE MUSIKKAPELLE KIRCHDORF

© 2013 Bundesmusikkapelle Kirchdorf in Tirol | Impressum | Website erstellt mit freundlicher Unterstützung der SOFTCON GmbH - St. Johann in Tirol